Guitar Pro ist ein umfangreiches Tool für Gitarristen, die Musik notieren, drucken und abspielen möchten. Sicher lässt sich der Funktionsumfang nicht mit Boliden wie Finale oder Sibelius vergleichen, jedoch ist Guitar Pro in vielen Dingen spezieller auf die besonderen Bedürfnisse von Saitenzupfern angepasst. Vor einiger Zeit hatte ich ja auf gitarre.blog von der (damals) neuen Version 7 berichtet.

Tabs für Guitar Pro

Was nun tun, wenn es nicht nur um die Eingabe eigener Stücke oder Bearbeitungen geht, sondern Du auf der Suche nach “fertigen” Stücken bist? Vielleicht suchst Du “nur” neue Übestücke und willst den Computer überreden, dass er sie Dir schon mal vorspielt? Oder Du suchst eine Grundlage für eine Bearbeitung und willst nicht jede Note von Hand eingeben.

Seiten mit Guitar Pro Tabs

My Songbook hebt sich von den anderen hier vorgestellten Portalen in mehrfacher Hinsicht ab: Es ist nicht kostenlos, die Files sind auf Qualität geprüft und das Portal wird direkt vom Hersteller von Guitar Pro (Arobas Music) gepfegt und verantwortet. 2,99 Euro kostet die Flatrate für alle eingestellten Stücke monatlich. Einzelne Files sind für 0,99 Euro zu haben. Die musikalische Bandbreite reicht von Klassik bis Metal. Die Anzahl der vorhandenen Stücke ist aber im Vergleich zu anderen Angeboten eher begrenzt. „Klasse statt Masse” war wohl hier das Motto. Link: https://www.mysongbook.com/

Die nächsten drei Seiten haben mehr gemeinsam. Alle sind kostenlos, alle sehr umfangreich und alle mit Files in unterschiedlicher Qualität. Zwar gibt es echte Schätze, aber auch reichlich eigenwillige Interpretationen. Gesucht werden kann nach Künstler oder Titel. John Dowland, Johann Sebastian Bach, Passenger, Eric Clapton, Tommy Emmanuel oder Ed Sheeran sind für keine Seite ein Problem. Wird es etwas spezieller (Luiz de Narvaez, Joe Pass) zeigen sich Unterschiede. Subjektiv die meisten Treffer hatte ich bei gtptabs.com. Da die Webseite nicht aufdringlich wirbt und die Suchfunktion am nutzerfreundlichsten ist, ist gtptabs.com mein Favorit. Aber das ist sicher auch etwas Geschmackssache. Daher lohnt sich auch der Blick auf gprotab.net und guitarprotabs.org.

Auf den letzten drei Seiten fehlt übrigens ein ordentliches Impressum. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!

Ganz legal kannst Du übrigens eine 14 Tage kostenlose Demoversion von Guitar Pro herunterladen. Und wenn ich vorher “ACHTUNG WERBUNG!!” hinschreibe, ist sogar der Partnerlink legal 😉

Guitar Pro: tablature and standard notation editor

Dir gefällt gitarre.blog? Besuche unseren Fan-Cartoonshop!