Podcasterinnerungen an Heike Matthiesen

Sie wollte jedes Konzert spielen „als ob es das letzte wäre“. Nun sind ihre Gitarrentöne in dieser Welt verklungen.

Ich habe nicht sehr oft mit Heike zu tun gehabt. Aber zwei Interviews habe ich mit ihr geführt. Sie ist mir als engagierte und vielseitige Künstlerin in Erinnerung geblieben. Im Mai 23 habe ich mit ihr über ihr neuestes Album „Guitar Divas“ gesprochen. Sie hat als Überraschung für diese Podcastfolge zum ersten Mal öffentlich ein Orginalinstrument von Madame Sidney Pratten gespielt. Ich glaube, sie war sehr stolz dieses Instrument spielen zu dürfen. Diese Folge könnt ihr hier hören:

Ich kam mit Heike schon 2019 in Kontakt. Hier ging es um ihr Herzensthema „Frauen in der Musik“. Sie hat sehr erhellende Gedanken hierzu ausgesprochen und ich finde, sie hat unglaublich viel dafür getan, dass dieses Thema öffentlich stärker diskutiert wurde.

Heikes Tod hinterlässt eine große Lücke.

Dir gefällt was Du liest? Mit einem Backstage-Ticket unterstützt Du Bestand und Weiterentwicklung von Blog und Podcast und hast exklusive Vorteile.